Tel. Beratung & Bestellung: 0941-3996707 0

Systemische Sauerstoff-Therapie

Viele Krankheiten werden durch Sauerstoffmangel begünstigt

Die Erkenntnis, dass viele Krankheiten, sei es Krebs, degenerative Erkrankungen, Organfunktionsstörungen oder Infektionen, durch Sauerstoffmangel begünstigt werden, ist nicht neu. In erkrankten Organen und Geweben sinkt der Sauerstoffgehalt dramatisch, z.T. bis zum Erliegen jeder Zell-Atmung und damit zum Absterben des Gewebes. Sauerstoffmangel behindern den Kreislauf, die Nährstoffzufuhr zu den Organen die den Abtransport von Stoffwechselschlacken regeln, das Immunsystem und letztlich jede Organfunktion.

So führt Sauerstoffmangel zu chronischen Erkrankungen, die sich selbst aufrechterhalten und ständig verstärken.

So gab es in der Vergangenheit etliche Versuche, den Körper oder erkrankte Bereiche mit mehr Sauerstoff zu versorgen. Kneipps Methoden, Wasserstoffperoxid als Wunddesinfektionsmittel und Ozon-Therapie wiesen in diese Richtung, ebenso wie vorbeugende Maßnahmen wie gesunde Ernährung, als Oxidationsschutz wirkende Vitamine, Konditionsverbesserung durch Sport und vieles mehr.

Der normale Sauerstoffgehalt in Organen und Geweben von Mensch und Tier liegt bei 7 – 8 ppM (Parts per Million), die für eine normale Organfunktion, das Immunsystem, Zellatmung und Stoffwechsel ausreichen und den Körper so in gewissen Grenzen gegen Krankheitsursachen wie abnorme Zellen, Krankheitskeime etc. schützen. Ein Athlet in Bestkondition bringt es auf bis zu 9,6 ppM Sauerstoff. Seine Gesundheit ist daher trotz erheblicher körperlicher Leistung viel besser geschützt.

Gegen schwere Angriffe krankmachender Invasoren (neuartige Viren) und Krebszellen reicht auch dieser verbesserte Schutz nicht aus. Kommt es zu einer Erkrankung (Funktionsverlust, Gewebezerstörung), so finden Krankheitskeime und entartete Zellen ideale Vermehrungsbedingungen.

Klinische Versuche (in vitro und in vivo) haben ergeben, dass pathogene Keime und andere Invasoren in einem sauerstoffreichen Milieu von 10 ppM und darüber in einem Zeitraum von 16 Stunden verbindlich abgetötet werden. Dies eröffnet völlig neue Perspektiven, sowohl für Desinfektion und Hygiene, für Leistungssteigerung und Alterungsschutz, für weite Bereiche der Prophylaxe als auch für die Therapie schwerer und schwerster Erkrankungen.

Sauerstoff = Gesundheit

 

Sauerstoffmangel stört die Funktion des Immunsystems

Sauerstoff ist eines der 5 Elemente, die für das Leben unabdingbar sind. Seit Jahrzehnten wird er erfolgreich in der Medizin eingesetzt. Sauerstoffmangel oder Sauerstoffverlust ist hauptsächlich an der Entstehung von Krankheiten beteiligt.

Sauerstoff bringt Leben und Energie zu jeder Zelle. Wenn der Körper durch Umweltgifte (Luftverschmutzung, Pestizide, Herbizide und anderen Rückständen in Nahrungsmittel) schlechte Ess- und Trinkgewohnheiten, Drogen oder Bewegungsmangel belastet ist, werden die Zellen mangelhaft mit Sauerstoff versorgt, und das Immunsystem wird geschwächt. Wird eine gesunde Zelle ungenügend mit Sauerstoff versorgt, schaltet sie auf eine andere Energiequelle um, im Allgemeinen auf den Zuckerabbau. Die ist ungünstig, denn es stört den Stoffwechsel der Zelle und veranlasst sie, ungesunde chemische Substanzen zu produzieren.

So entsteht bald eine Reihe kranker oder geschwächter Zellen, die ihre natürliche Abwehrkraft verloren haben. Sie sind offen für die Invasion von Keimen und Schadstoffen, die Krankheiten auslösen, wie etwa Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nervendegeneration und viele andere.

Aber Sauerstoff ist nicht nur lebenspendend, er ist auch ein Killer. Er tötet z.B. anaerobe Krankheitskeime. Diese Bakterien können in einem Milieu mit hohem Sauerstoffgehalt nicht überleben oder sich vermehren. Sauerstoff tötet von Natur aus selektiv. Im Gegensatz zu chemischen Medikamenten und Antibiotika beeinflusst er nicht die aeroben, nützlichen Bakterien, die für die Gesundheit notwendig sind. Nur Sauerstoff ist in der Lage, selektiv die schlechten Keime zu töten, ohne die guten zu beeinträchtigen.

Jubiläum

Was ist NEU?

O4 Sauerstoff-Wasser

 

O4 Stabilisierter Sauerstoff als Nahrungsergänzung

Neu: Stabilisiert ohne Chlorit, Chlorat und ohne Chloroxide
100 % natürlich – in reinster Lebensmittelqualität
sehr ausgeglichener pH-Wert
350 000 ppm Sauerstoff
weltweite Auslieferung
Bio-Zellverfügbar

Zur Shop- / Produktübersicht

Tel. Bestellung & Beratung
Frau Moebius
Mo-Do 09:00-15:00 Uhr
Freitag 09:00-15:00 Uhr

Tel. Bestellung
Regina Hermes-Spitzer
Mo - Do 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr
Tel.: 0941-3996707

Tel. 0941 3996707