Tel. Beratung & Bestellung: 0941-3996707 0

Physiologischer Nutzen

Bekommen wir nicht genug Sauerstoff allein durch die Atmung?

Das kommt sehr auf die Umgebung, die Bewegung, den Zustand unseres Blutes und unserem Zellmilieu an.

Auch die Umweltverschmutzung spielt hierbei eine große Rolle. Da verschiedenste Giftstoffe die Luft, das Trinkwasser und auch unsere Lebensmittel verunreinigen, verdrängen sie den Sauerstoff.
Vor allem in Indutstrie- und Großstädten sinkt der verfügbare Sauerstoffgehalt in der Luft teilweise bedrohlich auf unter 15%. In einigen Industriestädten wie Tokio und Peking auf bis zu 12 %.

Zusätzliche Faktoren reduzieren den bioverfügbaren Sauerstoff im Blutstrom weiter. Darunter: Stress, Viren und Infektionen, Medikamente, Drogen und Alkohol, Bewegungsmangel, stark verarbeitete Lebensmittel und verschmutztes Wasser.

Sauerstoff - Unser elementarer Begleiter

Für den Stoffwechsel und das Immunsystem:

Ausreichend Sauerstoff ünterstützt den Körper ein starkes und gesundes Immunsystem aufzubauen und zu erhalten. Selbst unsere Fähigkeit zu denken, zu fühlen und zu handeln erfordert eine sauerstoffbezogene Energieproduktion. Sauerstoff spielt auch eine wichtige Rolle bei allen Stoffwechselfunktionen, der Blutzirkulation, der Verdauung, der Assimilation von Nährstoffen und der Ausscheidung von Zell- und Stoffwechselabfällen. Die Sauerstoffkonzentration in einem gesunden menschlichen Körper ist etwa dreimal so hoch wie die der Luft.

Sauerstoff spielt eine starke und primäre Rolle in unserem Leben. Nicht nur für das reine überleben sondern auch für unser Wohlbefinden, unsere Fitness und Gesundheit.

Alle Stoffwechselvorgänge im Körper werden durch Sauerstoff reguliert und 80% unserer gesamten metabolischen Energieproduktion wird durch Sauerstoff erzeugt! So ist es kein Wunder, dass immer mehr Wissenschaftler jetzt entdecken, wie bereits ein geringer Sauerstoffmangel die optimale Funktionsfähigkeit der Zellen stören kann und ein unzureichender Sauerstoff-Stoffwechsel als ein wesentlicher Baustein für verschiedene Beschwerden gesehen wird.

Wir alle wissen, wie wichtig Wasser, Vitamine, Mineralien und Enzyme für unsere Gesundheit und Vitalität sind. Es ist jetzt die Zeit, die Aufmerksamkeit auch auf eine sinnvolle und ausreichende Sauerstoffversorgung zu legen.

 

 Sauerstoff: Eine zusätzliche Aufnahme

Der aktive Wirkstoff in O4 sind die stabilsierten bioverfügbaren Sauerstoffmoleküle.

O4 ist zur oralen Einnahme als zusätzliche Quelle von zellverfügbaren Sauerstoffmolekülen bestimmt. Diese können über den Verdauungstrakt in das Blutplasma aufgenommen werden. Dort steht der Sauerstoff den roten Blutkörperchen (Hämoglobin) zur Verfügung und kann die Menge des verfügbaren gelösten Sauerstoffs im Blutplasma erhöhen.

Der zusätzliche Sauerstoff kann von den Zellen für den normalen Zellstoffwechsel genutzt werden.

Sauerstoff: Seine Rolle im Leistungssport

  1. Damit Muskeln Leistung bringen können, benötigen sie Energie. Die Energieproduktion findet in winzigen Zellfabriken, den Mitochondrien, statt. Im aeroben Stoffwechselprozess verwendet der menschliche Körper ein Glukosemolekül zur Herstellung von 36 Adenosintriphosphat-Molekülen (ATP). ATP ist der Treibstoff für Ihre Muskeln.

  2. Wenn Ihre Lungen nicht genügend Sauerstoff in den Blutkreislauf ziehen können, um mit den Anforderungen Ihrer Muskeln Schritt zu halten, kehren die Mitochondrien zu einer viel weniger effizienten Form der Energieproduktion zurück, die als Anaerober Stoffwechsel bezeichnet wird.

  3. Anaerober Stoffwechsel ist die Erzeugung von Energie durch die Verbrennung von Kohlenhydraten in Abwesenheit von Sauerstoff. Dies geschieht, wenn die Lunge nicht genügend Sauerstoff in den Blutkreislauf einbringen kann, um mit dem Energiebedarf der Muskeln Schritt zu halten. Er wird im Allgemeinen nur für kurze Aktivitätspausen verwendet.

  4. Wenn nicht genügend Sauerstoff im Blutkreislauf vorhanden ist, können Glukose und Glykogen nicht vollständig zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut werden. Stattdessen wird Milchsäure produziert, die sich in den Muskeln anreichern und die Muskelfunktion abbauen kann.

  5. Milchsäure ist ein Nebenprodukt der anaeroben Glykolyse und des anaeroben Stoffwechsels. Obwohl Milchsäure vom Herzen als Brennstoff verwendet wird, verlangsamt ein Überschuss an Milchsäure in der Skelettmuskulatur die Kontraktionen und verhindert so die Aufrechterhaltung von Spitzenleistungen.

 Somit ist jedes Prozent von zusätzlichem Sauerstoff für die Energieproduktion, die Muskeln und die vollständige Regeneration relevant.

Sauerstoff: Im Labor

O4 wurde von verschiedenen Universitäten und in hoch angesehenen Labors weltweit getestet. Kein anderes Stabilisierter-Sauerstoff-Präparat wurde so genau unter die Lupe genommen wie O4 Stabilisierter Sauerstoff.

Anbei eine, von vielen Erfahrungsberichten:

"O4 Stabilisierter Sauerstoff ist zweifellos ein neues leistungsfähiges Werkzeug in der modernen Welt der Medizin. Je mehr wir darüber forschen, desto mehr können wir ohne Nebenwirkungen behandeln. O4 ist ein Werkzeug, ein Schlüssel zu dem edlen Traum einer besseren Lebensqualität."

"O4 steigert den Heilungsprozess."

"O4 wirkt als starkes Antiseptikum auf die Wunde und tötet anaerobe und pilzartige Mikroorganismen ab."

"O4 war wirksam in Verdünnungen und bei der oralen Behandlung von Stomatitis Aphthosa im Mund und am Zahnfleisch. O4 war wirksam als topische Behandlung gegen orale Cardidiasis und Pilzablagerungen auf der Zunge. O4 war wirksam bei degenerativer Lippendermatitis und Angulus Infectiosus in den Mundwinkeln."

"O4 wirkte auf ekzematische Bereiche als feuchtigkeitsspendendes und hautreparierendes Mittel“,

Dr. Marios L. Christofinis, M.D., Ph.D.

O4 wurde von der Office von Special Nutritionals, Department of Health & Human Services, U.S. Food and Drug Administration, Washington D.C. gemäß den Anforderungen des Federal Food, Drug and Cosmetic Act (FD&C Act) und des Fair Packaging and Labeling Act (FPLA) zum freien Verkauf freigegeben.

Der pH-Wert von O4 Stabilisiertem Sauerstoff

 Der pH-Wert von O4 ist ausgeglichen (zwischen 6,8 und 7,2). Andere stabilisierte Sauerstoffs Produkte basieren auf Oxychlorverbindungen und enthalten Natriumchlorit, was zu hohen H-Werten führt, die normalerweise über 10 liegen. Um den hohen pH-Wert dieser Produkte zu neutralisieren, muss der Körper die Herstellung und Freisetzung höherer Konzentrationen von Salzsäure im Magen erwirken, dass mit dem Chlorit-Ion ein Chlor- und zweiatomiges Sauerstoffmolekül entsteht. Erst wenn diese Moleküle aufgebrochen werden, kann der Sauerstoff in die Blutbahn gelangen.

O4 enthält jedoch bioverfügbaren Sauerstoff und ist nicht darauf angewiesen, erst vom Verdauungsprozess aufgespalten zu werden. Tatsächlich kann es auch sicher sublingual (unter der Zunge) eingenommen werden. Wenn stabilisierter Sauerstoff auf Chlorit- (Aerobic Oxygen) oder Chlordioxidbasis (MMS und andere …) vor dem Verzehr nicht ausreichend in Wasser verdünnt werden, können die Oxychlorverbindungen empfindlichen Membranen in der Mundhöhle schädigen, bevor der Magen eine Chance hat, mit der Neutralisation zu beginnen. Dies ist besonders ein Thema für Personen, die Probleme haben, ausreichend Magensäure (Salzsäure) abzusondern. Der Magen kann auch zu viel Magensäure produzieren um zu versuchen diese stabilisierten Sauerstoffprodukte auf Chlorbasis zu neutralisieren. Diese Überdosierung kann den Magen reizen. O4 enthält keine Chloritmoleküle.

Die chemischen Komponenten in O4 sind 3-fach destilliertes Wasser, bioverfügbarer Sauerstoff und natürliches Meersalz (Natriumchlorid).

Jubiläum

5 x mehr Sauerstoff

O4_Sauerstoff-Trinken

O4 Stabilisierter Sauerstoff
ist zur oralen Einnahme bestimmt
(350.000 ppm).

***

Das Produkt ersetzt das frühere aerobic-stabilized-oxygen
(80.000 ppm).

 

O4 Stabilisierter Sauerstoff als Nahrungsergänzung

O4 Stabilisierter Sauerstoff

Produktbeschreibung

Tel. Bestellung & Beratung
Frau Moebius
Mo-Do 09:00-15:00 Uhr
Freitag 09:00-15:00 Uhr

Tel. Bestellung
Regina Hermes-Spitzer
Mo - Do 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr
Tel.: 0941-3996707

Tel. 0941 3996707