Tel. Beratung & Bestellung: 0941-3996707 0

Essbare Naturkosmetik

selbst gemacht

Hochwertige Rohstoffe als Basis für Ihre Kreationen

Argan Öl hat eine vorzügliche Wirkung als Pflegemittel für Haut und Haare. Es beruhigt durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe geschädigte, empfindliche sowie unreine Haut und beugt durch seine feuchtigkeitsspendende Wirkung der Austrocknung und Hautalterung vor. 

Kokos Öl ist zur Pflege der Haut bestens geeignet.
Verwendbar vor sowie nach dem Sonnenbad und für wundervolle Massagen.

Shea Butter selbst ist rein, geruchlos und cremig. und ein wunderbares Hautpflegemittel.
Jeder sollte einen Tiegel unraffinierter SheaButter zu Hause haben und auf Reisen mit sich führen. Sheabutter ist besonders hautfreundlich und eignet sich gut zur Herstellung von Cremes.

Propolis wird in der Kosmetik zur Pflege von unreiner Haut empfohlen und dient als natürliches Konservierungsmittel. Seit Antike ist bekannt, dass Propolis eine antibakterielle, antimykotische und antivirale Wirkung hat.
In der Dermatologie wird Propolis ferner zur Wundheilung und Gewebserneuerung eingesetzt.

Hausgemachte, essbare Kosmetik und ihre Vorteile:

  • Sie verwenden nur hochwertige, natürliche Zutaten, die selbst im Lebensmittelbereich das Nonplusultra sind.
  • Sie kreieren hochwertige Kosmetik, die Sie nach Ihre Bedürfnissen abgestimmen können (flüssiger, cremiger...).
  • Sie erleben Freude am Experimentieren und erschaffen neue Kreationen.
  • Sie können Ihre Kosmetikprodukten mit Ihrem Lieblingsduft bereichern.
  • Selbst bei Babys kann diese Kosmetik bedenkenlos angewendet werden.

Sauerstoffwasser & die Hautdurchblutung

Kosmetika entfaltet optimal ihre Wirkung, wenn die Hautdurchblutung stimmt.
Und die Hautdurchblutung verbessert sich durch Anwendung von Sauerstoffwasser.
Kompetente Forscher der Kosmetikindustrie haben herausgefunden, dass schon ab 30 Jahren der Sauerstoffgehalt in der Haut kontinuierlich abnimmt.
Bei regelmäßiger, peroraler Zufuhr von Sauerstoff, nimmt die Mobilität und Zirkulationsintensität des Blutes um mindestens 15% zu und damit auch die Nährstoffzufuhr und der Schlacke-Abstransport in den Versorgungsschichten der Unterhaut, einschließlich der Stachelzellschicht.
Das können selbst die wirksamsten Kosmetika nicht erbringen.
Die Anregung der Mikrozirkulation mit Sauerstoffwasser ist eine epidermale Reoxygenierungsmethode, welche die Wirksamkeit von Kosmetika und alle entsprechenden Behandlungsansätze potenziert und die Entschlackung der Haut bedeutend steigert.
Viele Anwender berichteten uns, dass sie bei der Herstellung ihrer Naturkosmetik deswegen immer ein paar Tropfen stabilisierten Sauerstoff hinzu geben.

Tel. Bestellung & Beratung
Regina Hermes-Spitzer
Mo-Do 08:30-17:00 Uhr
Freitag 08:30-15:00 Uhr

Tel. Bestellung & Beratung
Regina Hermes-Spitzer
Mo - Do 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag 08:30 - 15:00 Uhr
Tel.: 0941-3996707

Tel. 0941 3996707